> Umfang: nach Bedarf
> Befristung: befristet
> Vergütung: EG 3 TVöD
> Beginn: ab sofort

Die Verbandsgemeinde Vordereifel sucht zum
schnellstmöglichen Zeitpunkt
eine Krankheits- und Urlaubsvertretung

für die Telefon-Zentrale (m/w/d)
der Verwaltung

Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Für uns zählen Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Der Einsatz ist von montags bis donnerstags von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr und freitags von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr vorgesehen.

Es wird eine zuverlässige, engagierte und freundliche Persönlichkeit gesucht, die die eingehenden Telefonate annimmt und vermittelt, den Besucherverkehr abwickelt und die ausgehende Post frankiert. Schriftliche und telefonische Korrespondenz sowie einfache Bürotätigkeiten sollten Sie in Eigenverantwortung erledigen können, ebenso wie die Terminierung der Sitzungsräumlichkeiten und Planung der Dienstfahrzeuge.

Sehr gute Kenntnisse in Word- und Excel werden vorausgesetzt.

Bei dem Beschäftigungsverhältnis handelt es sich um eine sogenannte „Geringfügige Beschäftigung“  nach § 8 Abs. 1 Nr. 2 SGB IV (kurzfristiger Minijob).

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 31.08.2022 an:

Verbandsgemeindeverwaltung Vordereifel
Zentrale Dienste
Kelberger Straße 26
56727 Mayen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Online-Bewerbungen senden Sie bitte die Bewerbungsbestandteile im PDF-Format über unser Online-Formular mit dem Button "Online-Bewerbung"

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Wicha von der Personalverwaltung (Tel.: 02651/8009-72) gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung